You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Optimal abdichten

 

 

 

Holz wird aufgrund seiner guten physikalischen Eigenschaften immer öfter als Baustoff verwendet. Damit Anschlussfugen im Massivbau ordentlich abgedichtet werden können, hat der Schweizer Hersteller Siga »Fentrim 50/85« entwickelt. Das Produkt gibt es in zwei Versionen: als Fentrim 20 zur luftdichten Verklebung im Innenbereich (sd = 20 m) und als diffusionsfähiges Fentrim 2 zur Herstellung der schlagregen- und winddichten Ebene außen (sd = 2 m).

Weitere Informationen: Siga, CH–Ruswil

Kurze Werbepause

Anschlussfugen im Massivbau
Foto: Hersteller
Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 1+2/2016
Bauen mit Holz

Bauen mit Holz

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.