You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Optimierte Tageslichtnutzung

Vivamatic-Technologie für Raff­store von Warema

Mit der »Vivamatic«-Technologie für Raff­stores präsentiert Warema eine Tageslichtautomatik, die die Anforderungen der DIN EN 15232 bzw. VDI 3812-2 der Energieeffizienzklasse A für Gebäude erfüllt. Raffstores mit der neuen Technologie fahren automatisch im optimalen Lamellenwinkel tief, verdunkeln den Raum nicht unnötig und sorgen jederzeit für angenehme Lichtverhältnisse. Die Raffstorebewegungen sind dabei kaum wahrnehmbar. Dies verbessert sowohl die Energieeffizienz als auch die Nutzerfreundlichkeit der Anlagen. Im Tagesverlauf ist kein manuelles Nachjustieren erforderlich, dies erledigt die übergeordnete Sonnenschutzsteuerung »Warema climatronic 2.0«. Die Lamellen sind durch eine Lageruntersetzung präziser und nahezu stufenlos über die Steuerung positionierbar. Das zum Patent angemeldete Wendelager wurde vollständig neu konstruiert und enthält neben dem integrierten Untersetzungsgetriebe einen zuschaltbaren Verfahrwinkel mit mechanischem »Winkelspeicher«.

www.warema.de

Stichworte:
Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 10/2013

Temporäre Bauten

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.