You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Parabolische Dachform mit Flachdachfenstern

Belichtet, belüftet und im Notfall entraucht wird die 18 m hohe Doppelsporthalle durch Lichtkuppeln von Essertec. 189 Essertec-Lichtkuppeln und LED-Leuchten perforieren das markante Dach der parabolisch geformten Gebäudehülle.

Zu den 113 starren Lichtkuppeln Esserfix 4000 wurden 76 Rauch- und Wärmeabzüge Fumilux 4000 montiert. Neben der Belüftung und Entrauchung durch die elektrisch betriebene RWA-Mechanik lassen die Oberlichter mit ihrer vierschaligen Kunststoffverglasung viel natürliches Tageslicht in das Sportzentrum. Die innenliegende Polycarbonat-Schale der Oberlichter schützt die Verglasung vor Beschädigungen durch aufprallende Bälle.

Eine weitere Besonderheit ist die an die weiße Fassade angepasste Farbe der Kuppelelemente: Alle Beschläge und Scharniere bis hin zu den Eckspoilern der Rauchabzüge wurden in Weiß ausgeführt.

Weitere Informationen: http://www.essertec.de/referenzen/oeffentliche-einrichtungen/sportparkzentrum-genk.html

Kurze Werbepause

Lichtkuppeln von Essertec

Foto: Luca Beel

Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.