You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
WDVS, Saint-Gobain Weber, weber.therm circle, Recycling, Zero Waste

Recyclingfähiges Wärmedämmverbundsystem

Die Befestigung der Dämmplatten erfolgt mittels Schraubdübel anstatt durch Verkleben. Bei der Verarbeitung wird der weber.therm armadura base, ein speziell entwickelter Grundputz, auf die Dämmplatte in 8 bis 12 mm Dicke mit einem Separationsgewebe aufgebracht. Auf diese Separationsschicht folgt ein leichter Armierungsputz in einer Schichtdicke von 5 bis 8 mm. Darin wird das Armierungsgewebe eingebettet. Der Oberputz bildet die dritte Schicht. Das Putzsystem kann so eine Schichtdicke von über 25 mm erreichen.

Die Kombination aus schubsteifer Mineralwoll-Dämmplatte, Grundputz und Separationsgewebe sorgt dafür, dass das WDV-System vollständig rückgebaut werden kann. Dies erfordert nur wenige Arbeitsschritte: Mit der Baggerschaufel lässt sich die zuvor rasterförmig aufgeschnittene Putzoberfläche samt Separationsgewebe abziehen. Stahlschrauben werden entfernt und Dübelköpfe mit einer Fräse vom Dübel geschnitten. Schließlich kann man die Mineralwolle von der Wand nehmen.

Nach dem Trennen der Komponenten stehen die Rohstoffe für neue Nutzungen zur Verfügung: Die Mineralwolle ist etwa als Einblasdämmung verwendbar, der Putz als Zugabe in mineralischen Baustoffen. Das Glasfasergewebe geht zurück in den Materialkreislauf. Die Stahlschrauben werden eingeschmolzen und der Kunststoff der Dübel eignet sich beispielsweise für Druckunterlagen an WDV-Systemen.

www.de.weber/circle

 

Kurze Werbepause

Die vollständige Sonderpublikation DETAIL selection »Recycling – Materialien, Systeme, Konzepte« finden Sie hier.

Foto: # 175379064 focus finder – stock.adobe.com

© Dietrich Leppert

 

Aktuelles Heft
DETAIL 1+2/2020
DETAIL 1+2/2020

Fenster und Fassaden

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.