You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
„Haus der Zukunft“ in Regensburg von Fabi Architekten BDA

Spatenstich für das Haus der Zukunft

Ein zukunftweisendes Projekt hatte jetzt seinen Spatenstich in Regensburg: das „Haus der Zukunft“, ein ehrgeiziges Gemeinschafts-Projekt von Fabi Architekten aus Regensburg, des Freiburger Fraunhofer Instituts für solare Energiesysteme, des Fachbereichs Architektur der Hochschule Regensburg sowie der Sonnenkraft GmbH. Das Haus soll schon heute den Baustandard von 2020 erfüllen.

 

Ziel des Projektes ist es, zu zeigen, dass ein erschwingliches Haus mit wenig Energieverbrauch, einem solaren Heizsystem und attraktiver Architektur mit derzeit verfügbaren Produkten zu realisieren ist. Das Konzept wird in mehreren europäischen Ländern, unabhängig von einander, umgesetzt. Die jeweils erzielten Ergebnisse stehen im direkten Vergleich miteinander.

 

Entstehen soll ein Einfamilienhaus mit einer Wohnfläche zwischen 150 und 180 Quadratmetern, dessen Energieverbrauch im Bereich eines Plusenergiehauses liegt. Verwendet werden sollen derzeit am Markt verfügbare Produkte. Und natürlich soll auch der gestalterische Anspruch nicht zu kurz kommen. Nach Fertigstellung des Hauses soll es vermietet werden, wobei zwei Jahre lang die Nutzung und die energetischen Ergebnisse dokumentiert werden.

 

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 4/2019
DETAIL 4/2019

Farbe und Textur

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.