You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Spiel mit Farben und Reflektionen mit Sonnenschutzgläsern von Guardian Glass

Entworfen hat das zwölfstöckige Gebäude, die Unternehmenszentrale der BNL-BNP Paribas Group ­
»Il cielo di Roma«, das italienische Architekturbüro 5+1AA Alfonso Femia Gianluca Peluffo architectures aus Genua. Die Verglasung reflektiert die Umgebung und verändert seine Wirkung je nach Tageszeit und Wetter. Sie verwandelt das Gebäude in eine reflektierende Struktur, 
deren Erscheinungsbild ständig wechselt, indem sie den Himmel und die Stadt-
beleuchtung widerspiegelt, jedoch nicht als Sichthindernis wahrgenommen wird.

Für die strukturelle Verglasung lieferte Guardian Glass fünf unterschiedliche Sonnenschutzgläser seiner SunGuard-Produktreihe: SunGuard Solar Silver 10, SunGuard Solar Silver 20, SunGuard Solar Neutral 67, SunGuard HP 35/26 und SunGuard HP Silver 43/31. Vier reflektieren in silbernen Tönen, das fünfte Produkt ist eher neutral gehalten. Alle beschichteten Glasprodukte bieten einen unterschiedlichen Grad an Lichtdurchlässigkeit und äußerer Reflexion.

www.guardianglass.com

Kurze Werbepause

guardian Glass, Sonnenschutzglas, Fassade, Unternehmenszentrale, Rom

Foto: Luc Boegly

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 10/2017
DETAIL 10/2017, Mauerwerk

Mauerwerk

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.