You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Stadion Vogesen, MET Architects, Sport

Sport verbindet: Stadion Vogesen von MET Architects

Die bestehende Turnhalle stammt aus dem Jahre 1980. Sie wird von sechs Betonträgern überspannt und verbindet das Ensemble an Schulbauten, das sich rundherum anordnet. Undichte Stellen in der Halle und die nicht mehr zeitgemäße Gestaltung des darüber liegenden Platzes machen Renovierungs- und Erneuerungsarbeiten notwendig.

Mit dezenten Maßnahmen verhilft das Planungsteam dem Schulhof zu neuem Glanz. Sie bereinigen die Fläche von störenden Elementen wie Oberlichtern und alten Schichten des konstruktiven Aufbaus der Halle und dämmen und dichten diese komplett ab. Den neuen Abschluss bildet eine 12 cm dicke Betonplatte. Auf ihr entsteht ein offener Platz ganz in Rot mit zwei Basketballfeldern. Auch die bestehenden Sitzstufen erhalten eine Generalüberholung. Sie werden entlang der Sportflächen zu überdachten Tribünen umfunktioniert und verleihen dem Hof einen stadionartigen Charakter. Die strukturellen Details der neuen Überdachungen lösen Met Architects mit einem Betonrahmen, dessen Last über die Träger des Bestands abgetragen wird.

Der rote Kunststoffbelag setzt sich auf den 6 m auskragenden Dächern der Zuschauerränge fort. Dies wird vor allem aus den einzelnen Geschossen der Schulen gut sichtbar und verleiht dem Außenraum ein einheitliches Design. Helle Sitzstufen und schlichte Geländer ergänzen die auffällig roten Basketballfelder dezent und harmonisch. Hinter den Tribünen befinden sich zu beiden Seiten des Platzes Ausnehmungen. Über diese kleinen Patios gelangt reichlich Tageslicht ins Innere der unterirdischen Turn- und Schwimmhalle des Bildungstrios.

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
/0
Kistefos Museum, Oslo, BIG

Let’s twist again: Kistefos Museum bei Oslo von BIG

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.