You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

St. Jakob Turm in Basel

Der Turm komplettiert das Gesamtprojekt von Herzog & de Meuron am St. Jakob-Park in Basel. Am 01. November 2008 können die ersten Mieter einziehen.Nach beinahe dreijähriger Bauzeit wurde der St.-Jakob-Turm nun eröffnet und am 1. November 2008 ziehen die ersten Mieter ein.

Der 71 m hohe Turm bildet vor allem von den Autobahnen A2 und A3 aus einen markanten Eingang nach Basel. Sein Glaskörper fällt durch seine spezielle Form auf, die aus allen Perspektiven eine andere Ansicht bietet.
Auf 17 Geschossen sind 37 moderne Wohnungen mit gehobenem Standard, sowie grosszügige Büro- bzw. Dienstleistungsflächen in dem Turm untergebracht.

Die Fensterflächen in den Wohnungen lassen einen Panoramablick zu. Die Wohnungen befinden sich auf der Südseite des Turmes und verfügen über vorgelagerte Balkone. Die Apartments in der Turmspitze haben eine Gesamtfläche von 200 qm. Die Büroflächen sind über zehn Stockwerke auf der Nordseite des St. Jakob-Turms verteilt. Der Lift des Turms führt direkt in das Untergeschoß zur Shopping Mall. Die Mieter haben einen guten Verkehrsanschluss und profitieren sowohl von den Shopping- als auch von den Erholungs- und Sportstätten in direkter Nachbarschaft.

Das Gesamtprojekt von Herzog & De Meuron umfasst neben dem Neubau St. Jakob-Turm die Erweiterung der Verkaufsflächen des Shopping- Centers St. Jakob-Park, eine erhöhte Plattform für Eventveranstaltungen und den Neubau der Mercedes-Garage mit Showroom und Werkstatt der Kestenholz Basel AG.

Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.