You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Transformation gestalten – Architektur mit Energie

Unter dem Motto "Transformation gestalten – Architektur mit Energie" suchen Studenten auf der EnOB-Sommerakademie 2013 in Wuppertal Transformationsstrategien für eine alte Fabrikhalle.

Ort: Bünger Bob Fabrik, Wuppertal
Termin: 17.-26. September 2013

Sommerakademie EnOB 2013
Bünger Bob Textilfabrik Wuppertal

Die Forschungsinitiative EnOB veranstaltet bereits zum vierten Mal eine Sommerakademie. Unter dem Motto „Transformation gestalten – Architektur mit Energie“ richtet sich die Sommerakademie 2013 an Studierende der Fachrichtung Architektur ab dem 4. Fachsemester – aber auch an Absolventen und Berufseinsteiger, die ihre Kenntnisse vertiefen wollen.

Am konkreten Beispiel und Projekt – eine vor kurzem stillgelegte Textilfabrik – können sich die Teilnehmer vertraut machen mit dem Entwurf und der Planung eines energieoptimierten Bestandsgebäudes: Ziel sind Gebäude mit einer immobilienwirtschaftlich interessanten Nutzung bei hohem Komfort und gleichzeitig minimiertem Energiebedarf und reduzierten Betriebskosten.

Der Teilnahmebeitrag für Studierende beträgt 275 €.
Für Fachleute aus der Praxis – für die ein begrenztes Teilnehmerkontingent
besteht – 600 €.
Einen Frühbucherrabatt gibt es noch bis zum 30. Juni.
Anmeldeschluss: 09.08.2013

Die Durchführung der Sommerakademie wird im Rahmen des EnOB-Projektes (Forschung für Energieoptimiertes Bauen) mit Mitteln des BMWi gefördert.
Teilnehmenden Studierenden werden Leistungen im Umfang von 3 Credits durch die veranstaltenden Universitäten bescheinigt.

Mehr Informationen und das Anmeldeformular unter www.enob.info

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.