You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Urban Mobility

Architekten und Verkehrsexperten diskutieren im Rahmen der Audi Urban Future Initiative in der Schaustelle der Pinakothek der Moderne in München über "Urbane Mobilität".

Ort: Schaustelle der Pinakothek der Moderne, Ecke Gabelsbergerstraße / Türkenstraße, München
Datum: Donnerstag, 11. Juli 2013, 19:30 Uhr

Audi Urban Future Initiative Schaustelle München
Audi Urban Future Initiative, Vision “a.way” J. Mayer H. Architects

2030 werden fünf Milliarden Menschen in Städten leben – auf dem Land hingegen nur 3,5 Milliarden. Das stellt Architekten und Stadtplaner vor große Herausforderungen. Aber auch Automobilhersteller müssen über ihr eigenes Produkt hinaus denken: Was können sie von Städten lernen? Wie lässt sich der begrenzte Raum in der Stadt neu organisieren? Welche neuen Konzepte lösen die Verkehrsprobleme? Kurz: Was macht „Urbane Mobilität“ aus?

Audi Urban Future Initiative Schaustelle München
Audi Urban Future Initiative, Vision “Shareway” Höweler+Yoon Architecture

Zum Thema künftige Mobilität und Stadtentwicklung diskutieren die beiden Gewinnerarchitekten des Audi Urban Future Awards:
- Jürgen Mayer H. aus Berlin (Preisträger 2010) und  
- Eric Höweler aus Boston (2012). 
Weitere Teilnehmer der Podiumsdiskussion: 
Andres Lepik, Direktor des Architekturmuseums der TU München,
Dirk Wittowsky, Verkehrsforscher des Instituts für Landes- und Stadtentwicklungsforschung Dortmund. 
Moderator: Heinrich Wefing ( Journalist). 

Die Diskussion findet auf Deutsch statt und ist frei zugänglich. 

schaustelle-pdm.de

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.