You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Schiebesystem »GM Toproll Smart« von Glas Marte

Verschmelzende Räume

Die roten Sofas können nach der letzten Filmvorstellung innerhalb von 20 Minuten zu einem Raum für Musikdarbietungen umfunktioniert werden. Die Bar im Vorraum befindet sich hinter einer mit Lichtinstallationen bespielten Glaswand und kann ebenfalls zu einem größeren Raum verschmelzen. In den Räumlichkeiten dominieren neben den Lichteffekten die Farben Rot und Schwarz. Möglich gemacht wurde dies durch das Schiebesystem »GM Toproll Smart« von Glas Marte GmbH. Das in diesem Fall auf drei Bahnen laufende System lässt sich je nach Bedarf komplett oder auch nur teilweise öffnen. Das an der Decke hängende Schiebetürsystem, das sowohl für 10 mm als auch für 12 mm dickes Glas geeignet ist, hat ein maximales Schiebetürgewicht von 150 kg. Üblicherweise ist das System einbahnig, in der konkreten Ausführung wurde es dreibahnig umgesetzt. Der geräuscharme Lauf der Rollen ist durch die kunststoffummantelten Edelstahlkugellager bedingt. Es sind diverse optisch zurückhaltende Griffvarianten erhältlich.

Kurze Werbepause

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 9/2015
Konzept: Urbanes Wohnen

Konzept: Urbanes Wohnen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.