You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Working Smarter – Menschen. Räume. Technologien.

Das zweitägige Zukunftsforum des Fraunhofer-Instituts für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO und des Vereins zur Förderung produktionstechnischer Forschung (FpF) e.V. befasst sich mit der zunehmenden Digitalisierung unserer Lebens- und Arbeitswelt. Das Forum zeigt auf, welche Entwicklungen das Berufs- und Privatleben in den nächsten Jahren und auf lange Sicht prägen werden. Wie können wir die neuen technologischen Möglichkeiten so nutzen, dass sie uns einen Mehrwert bieten?

Datum: 29. und 30. Januar 2015
Veranstaltungsort: Liederhalle Stuttgart, Berliner Platz 1-3, 70174 Stuttgart

Foto: Jörg Bakschas, Fraunhofer IAO

Die Digitalisierung und insbesondere die intelligente Vernetzung von „smarten“ Gegenständen, Maschinen und Räumen beschäftigen zunehmend die Forschungstätigkeiten. Die Fraunhofer-Wissenschaftler sehen dabei in der Vernetzung eine große Chance, aber sie birgt auch Risiken: Seien es neue Geschäftsmodelle oder die veränderten Anforderungen an die Kompetenzen von Mitarbeitern – zum Beispiel durch die als Industrie 4.0 bekannte Digitalisierung der Produktion – oder die Organisation von Arbeit, die durch immer intelligentere Geräte neu gestaltet werden muss.

Foto: Jörg Bakschas, Fraunhofer IAO

Unter dem Motto „Working Smarter – Menschen. Räume. Technologien.“ diskutieren zum zweitägigen Zukunftsforum Ende Januar 2015 Experten, wie die neuen Möglichkeiten für räumlich und zeitlich flexibles Arbeiten intelligent genutzt werden können. Die Referenten bieten Einblicke in Best-Practice-Beispiele einer zukunftsorientierten Arbeitswelt und -gestaltung. In parallel stattfindenden Sessions widmen sie sich den folgenden Themenschwerpunkten:

•Menschen: Neue Führungsmodelle, veränderte Kompetenzen, flexibles Arbeiten

•Räume: Kreative Arbeitswelten, smarte Räume, Arbeitswelt 4.0

•Technologien: Digitalisierung, Internet der Dinge, Industrie 4.0, Smartisierung

Foto: Jörg Bakschas, Fraunhofer IAO

Das Zukunftsforum richtet sich an: Entscheider, Organisationsleiter, Personalverantwortliche, IT-Spezialisten, Planer und Real-Estate-Verantwortliche sowie an alle, die die Zukunft der Arbeit aktiv mitgestalten möchten. Anmeldeschluss ist der 16. Januar 2015.

Weitere Informationen zur Anmeldung finden Sie hier 

Veranstaltungsflyer (Grafik: Fraunhofer Institut)
Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.