You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

XXL-Turbotore garantieren zuverlässige Flugzeugabfertigung am Stuttgarter Flughafen

Hallentore von Efaflex

Damit der Landesflughafen Stuttgart den Ansprüchen im internationalen Wettstreit gewachsen bleibt, hat die Flughafengesellschaft Stuttgart eine neue Investition getätigt. Für den Bodenverkehrsdienst wurde eine neue Gerätehalle gebaut und mit modernen Hallentoren von Efaflex ausgestattet, um eine schnelle Be- und Entladung der Flugzeuge zu garantieren. Die »Schnelllauf-Turbo-Tore« besitzen eine hohe Bewegungsgeschwindigkeit und gute Windbelastbarkeit. Der Altbau war während des Winterhalbjahrs ständig zu kalt. Damit Passagiertreppen, mobile Förderbänder, Fahrzeuge für die Enteisung der Flugzeugtragflächen sowie Lastenanhänger für Gepäck sofort einsatzbereit sind, musste es in der neuen Halle frostfrei sein. Für die Planer der 5937 m2 großen Halle war es daher wichtig, hochwertige Gebäudetechnik auszuwählen. Die sechs größten Hallenöffnungen wurden mit Toren von jeweils 7000 mm Breite und je 5750 mm Höhe geschlossen. Die Torbehänge, die über 40 m2 Fläche umfassen, werden in weniger als drei Sekunden vollständig geöffnet bzw. geschlossen. Jedes Tor öffnet und schließt 15 bis 20 mal pro Stunde. Klarsichtlamellen aus Acrylglas sorgen für ausreichend Tageslicht in der Halle. Bei Windgeschwindigkeiten bis zu 120 km/h können die Tore störungsfrei arbeiten. Im Bereich der Flugzeugabfertigung sind Störungen und Verzögerungen mit hohen Kosten verbunden. Um bei den vielen Öffnungszyklen am Tag die Energieverluste gering zu halten, ist die Schließgeschwindigkeit von 0,6 m/sec sehr wichtig.

Hallentore von Efaflex
Stichworte:
Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 10/2014

Innenraum und Licht

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.