You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

3XN: Museum of Liverpool

3XN, museum, liverpool, hafen, kim herfoth nielsen

Außen kantig, innen rund: Am 19. Juli wird das neue Museum of Liverpool feierlich eröffnet.

Mehr als ein Gebäude, mehr als ein Museum: Das neue Museum of Liverpool von 3XN Architekten wird nicht nur die Geschichte eines der weltgrößten Häfen oder dessen kulturellen Einfluss wie zum Beispiel des Phänomens Beatles erzählen. Es wird auch ein Treffpunkt für Geschichte, die Menschen aus Liverpool und die Gäste aus aller Welt sein.

Als größtes Nationales Museum, das in den letzten hundert Jahren in Großbritannien gebaut wurde und mit der Lage auf dem zum UNESCO Weltkulturerbe erklärten Gelände gleich neben Liverpools "Three Graces" war sich Architekt Kim Herforth Nielsen der Größe und Herausforderung der Aufgabe zum Entwurf des Museums deutlich bewusst.

"Dieses ist das größte und prestigereichste Projekt von 3XN in seiner 25-jährigen Geschichte. Das Design des Museums ist das Ergebnis eines rigorosen Prozesses, bei dem höchste Priorität war, auf die Einwohner der Stadt zu hören, die Geschichte der Stadt zu verinnerlichen und das Potential des geschichtsträchtigen Standorts zu verstehen."

Das Ergebnis ist eine dynamische Struktur, die in einen respektvollen Dialog mit den höheren historischen Gebäuden auf der Hafenpromenade tritt. Diese Interaktion sorgt für einen modernen und lebendigen urbanen Raum. Das Design erinnert an die Handelsschiffe, die früher das Hafenbild bestimmt haben, während das Relief-Muster der Fassade eine neue Interpretation der "Tree Graces" darstellt.

Die riesigen Giebelfenster öffnen sich zur Stadt und zum Hafen und ziehen so symbolisch die Geschichte ins Museum, um gleichzeitig einen Blick nach innen zu ermöglichen.

Dr. David Fleming, der Direktor der National Museums Liverpool ist begeistert vom Neubau und freut sich auf Besucher aus aller Welt: "Das dänische Architekturbüro 3XN hat alle unsere Anforderungen und Erwartungen perfekt erfüllt, das Gebäude ist ein großartiger Gewinn für Liverpool. Ich kann es kaum erwarten, die Türen für die Besucher zu öffen." Wir wünschen eine gelungene Eröffnungsparty!

3XN, museum, liverpool, hafen, kim herfoth nielsen

3XN, museum, liverpool, hafen, kim herfoth nielsen

3XN, museum, liverpool, hafen, kim herfoth nielsen

3XN, museum, liverpool, hafen, kim herfoth nielsen

3XN, museum, liverpool, hafen, kim herfoth nielsen

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.