You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Kautschuk-Bodenbeläge von nora systems

Attraktiver »Ballfahrtsort«: Deutsches Fußballmuseum in Dortmund

Immer noch nicht genug vom »runden Leder«? Dann lohnt sich eine Reise nach Dortmund: Das Ende 2015 eröffnete Deutsche Fußballmuseum präsentiert dort auf rund 7.000 m² Ausstellungsfläche unter dem Leitmotiv »Wir sind Fußball« den Lieblingssport der Deutschen multimedial und mit mehr als 1.600 Exponaten erlebnisorientiert.

Wesentlicher Teil des Raumkonzeptes und entscheidendes Gestaltungselement sind die Kautschuk-Bodenbeläge von nora systems: In verschiedenen kräftigen Farben und mit eingearbeiteten, dynamisch geschwungenen Intarsien sind sie attraktiver Blickfang in allen Ausstellungsbereichen. Eine Schatzkammer mit den Pokalen der Nationalmannschaft und der Bundesliga-Clubs sowie eine »Hall of Fame« für die großen deutschen Spielerpersönlichkeiten und der Mannschaftsbus der Weltmeister von 2014 bilden die Höhepunkte der Ausstellung.

Mit ihrer reflexbrechenden Oberfläche vermeiden die nora Beläge trotz der zahlreichen Spots und der vielen Glasvitrinen störende Spiegelungen im Boden. Praktischer Vorteil der Bodenbeläge: Aufgrund ihrer extrem dichten Oberfläche sind sie äußerst verschleißfest, lassen sich leicht reinigen und eignen sich so für hochfrequentierte Gebäude mit viel Publikumsverkehr – wie das Fußballmuseum.

Weitere Informationen: HIER

Kurze Werbepause

Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.