You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Avatar Architettura: Paletten-Pavillon

Holzpaletten, paletten, avatar architettura, nicola santini, pier paolo taddei, villa romana, florenz, pavillon

Holzpaletten sind offensichtlich ein Baumaterial, das Architekten derzeit zu neuen Nutzungen inspiriert - diesmal zum Bau eines Pavillons, der im Garten der Villa Romana, des Deutschen Kulturinstituts in Florenz, steht.

Der Pavillon soll für verschiedene Events und Kunsthappenings genutzt werden - immerhin 100 Quadratmeter Platz bietet das Konstrukt aus Holzpaletten. Aufgebaut werden kann er in nur vier Tagen. Wetterfest wird er durch die PVC-Membran, die ihn umhüllt - das "Dach" ist opak, die Wände transparent.

Entworfen wurde der Paletten-Pavillon vom italienischen Büro Avatar Architettura, einem multidisziplinären Studio, das Nicola Santini und Pier Paolo Taddei 2001 gegründet haben. Das Büro konzentriert sich auf Designstrategien, die Ökologie, flexible Systeme, Biodiversität und Recycling-Materialien in einen urbanen Kontekt bringen.

Holzpaletten, paletten, avatar architettura, nicola santini, pier paolo taddei, villa romana, florenz, pavillon

Holzpaletten, paletten, avatar architettura, nicola santini, pier paolo taddei, villa romana, florenz, pavillon

Holzpaletten, paletten, avatar architettura, nicola santini, pier paolo taddei, villa romana, florenz, pavillon

Holzpaletten, paletten, avatar architettura, nicola santini, pier paolo taddei, villa romana, florenz, pavillon

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.