You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Balance ist alles: Object Dependencies Kollektion von Nendo

nendo, object dependencies, balance, gewicht,

Eine Möbelkollektion für Verspielte mit Sinn für Balance wird derzeit noch in Paris anlässlich der Maison & Objet gezeigt.

Entworfen hat die Object Dependencies Kollektion der japanische Designer Nendo. Keine Schrauben, keine Nägel - allein die richtige Zusammenstellung machen aus den minimalistischen Einzelteilen funktionsfähige Möbel. Daher auch der Name der Kollektion: Die einzelnen Bauteile hängen voneinander ab.

So wird das Möbel nie langweilig, alles kann ständig verändert und neu arrangiert werden. Das Ganze erinnert zwar an ein früheres Studentenleben mit Obstkisten & Co. - wird durch die edlen Materialien aber zum vollwertigen Designmöbel.

nendo, object dependencies, balance, gewicht,

nendo, object dependencies, balance, gewicht,

nendo, object dependencies, balance, gewicht,

nendo, object dependencies, balance, gewicht,

nendo, object dependencies, balance, gewicht,

nendo, object dependencies, balance, gewicht,

nendo, object dependencies, balance, gewicht,

 

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 12/2018
DETAIL 12/2018, Dächer

Dächer

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.