You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Garden Hotpot Restaurant, MUDA-Architects

Dampfwolke im Walde: Garden Hotpot Restaurant von MUDA-Architects

Das Garden Hotpot Restaurant von MUDA-Architects befindet sich im Hinterland der Gemeinde Sansheng in Chengdu, umgeben von einem Lotusteich und versteckt in einem Eukalyptuswald. Um eine minimalinvasive Integration des Gebäudes in die natürliche Umwelt zu gewährleisten, führten MUDA-Architects im Vorfeld eine manuelle Kartierung durch, nach der sich die Umsetzung des Projekts richtete.

Mit einem Umfang von 290m und einer Höhe von 3m zeichnet der Bau mit einem witterungsbeständigen Massivholzsteg und einer geschwungenen Dachkonstruktion aus verzinktem Stahlblech die Konturen einer aufsteigenden Dampfwolke aus einem kochenden Nudeltopf nach. Als Tragkonstruktion fungieren zwei gleichmäßig angeordnete Reihen von Stahlstützen mit einem Durchmesser von jeweils 88mm, die sich in die geradlinigen Eukalyptusstämme einfügen.

Im Garden Hotpot Restaurant sollen die Grenzen zwischen Restaurant und Wasseroberfläche, zwischen Teich und Hot Pot, zwischen Stütze und Baumstamm zerfließen. Für MUDA-Architects ist der kostengünstige Bau ein Experiment. Die einfache Bauweise ermöglichte zudem lokalen Arbeitskräften auch ohne spezifisches Know-how oder Werkzeug am Bau des Restaurants mitzuwirken.

Kurze Werbepause

Weitere Informationen: 

Design Team: Yun Lu, Jiandan Xu, Qiming Sun, Xue Chen, Yixiu He, Xiaoqiao Liu, Dian Rong, Shangyun Zhou

Construction supervision unit: Chufeng Architectural Decoration Design Co., Ltd

Construction supervision team: Xianyong Wu, Fei Jiang, Wenjie Tang, Songlin Li

Construction Team: Hao Chen, Chuangui Zhou, etc.
Materials: Galvanized Steel sheet, Fluorocarbon paint, Wood plank

Aktuelles Heft
DETAIL 9/2019
Wohnen im ländlichen Raum, DETAIL 9/2019

Wohnen im ländlichen Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.