You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Casal Balaguer, Flores & Prats Architects + Duch-Pizá, Adrià Goula

Entschleunigt geplant: Casal Balaguer von Flores & Prats Architects + Duch-Pizá

Die Renovierung und Umnutzung des historischen Hauses zum Kulturzentrum Casal Balaguer auf Palma de Mallorca dauerte ungefähr zwei Jahrzehnte. Der ehemalige Palast in der Hauptstadt der berühmten Ferieninsel hat eine lange Geschichte: nach der Errichtung im 14. Jahrhundert wurde er im 16. Jahrhundert umgebaut und im 18. Jahrhundert vergrößert; am Ende des 20. Jahrhunderts beschloss der Stadtrat von Palma den Umbau des Hauses. 

Die Architekten beschließen, bei den Renovierungsarbeiten keiner der historischen Perioden Vorzug zu geben: stattdessen versuchen sie das gesamte Haus als einen zeitgenössischen Komplex zu interpretieren und zu gestalten. Flores & Prats in Zusammenarbeit mit Duch-Pizá untersuchen sorgfältig die jeweilige Nutzung des Hauses und die Spuren, die die Zeit hinterliess, um die Transformationsmöglichkeiten für die neue Nutzung zu testen. Ein neues Rundgangkonzept erlaubt eine einfache Orientierung beim Durchschreiten der Räume, die aus verschiedenen Epochen stammen: Im Erdgeschoss des Kulturzentrums befindet sich jetzt das Foyer und Rezeption, Cafeteria und eine Ausstellungsgalerie, die über zwei Etagen verteilt ist. Im ersten Geschoss ist ein Museum untergebracht, und im Dachgeschoss liegen Druckwerkstätten und ein Hörsaal.

Kurze Werbepause

Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.