You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
European Copper in Architecture Award

European Copper in Architecture Award

Mit dem Architekturpreis soll zeitgenössische »kupferne« Architektur einem internationalen Publikum bekannt gemacht werden. In den Vorjahren gehörten auch Architekten aus Deutschland und Österreich zu den Preisträgern. Ein Gremium von Architekten und Kritikern – darunter einige der einflussreichsten Designer Europas – bewerten anhand der eingereichten Bilder und Unterlagen die gesamte architektonische Qualität der Projekte im Kontext mit der Kupferanwendung.

Um in Betracht kommen zu können, muss ein Projekt Dächer, Verkleidungen oder andere prominente architektonische Elemente aus Kupfer oder Kupferlegierungen umfassen. Jede Art von Gebäuden kann eingereicht werden, von großen Sehenswürdigkeiten bis hin zu kleineren Installationen wie an Einfamilienhäusern.

Die Gewinner des 2013er Award, hiendl-schineis-architekten, berichten über ihre Liebe zu Kupferwerkstoffen dazu in einem Interview: HIER

 

Die Frist für die Einreichung endet am 30. April 2017.

Weitere Informationen, die Teilnahmebedingungen sowie das Anmeldeformular finden Sie HIER

Kurze Werbepause

Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.