You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
National Pulse Memorial & Museum in Orlando

Farben der Erinnerung: National Pulse Memorial & Museum in Orlando

Unter der Schirmherrschaft der onePULSE Foundation, die als gemeinnützige Stiftung die Erinnerung an die Anschlagsopfer im Pulse Nachtclub in Orlando am 12. Juni 2016 bewahrt, bauen Coldefy & Associés mit RDAI, HHCP Architects, Xavier Veilhan, dUCKS scéno, Agence TER und Prof. Laila Farah das National Pulse Memorial & Museum.

Der Siegesentwurf, der sich gegenüber Diller Scofidio + Renfro, MVRDV und Studio Libeskind durchsetze, dient als Grundlage für die kommenden Bauphasen. Auf dem Standort des ehemaligen Nachtclubs umrundet ein reflektierender Pool die Gedenkstätte, während 49 zirkulierende Farblinien zum Gedenken an die 49 Opfer die Gesamtstruktur hervorbringen und in einem kreisförmig überdachten Garten mit 49 Bäumen münden.

Ergänzend zum National Pulse Memorial sieht der Entwurf ein spiralförmiges Freilichtmuseum und Bildungszentrum mit vertikalen Gärten, öffentlichen Plätzen und einer Promenade auf dem Dach vor. Das Projekt richte sich nicht nur an die LGBTQ Community, sondern fördere zudem das Vermächtnis von Orlando als Ort der Zugehörigkeit und Akzeptanz für alle, betont Buddy Dyer, Bürgermeister von Orlando. Die onePULSE Foundation plant die Eröffnung für 2022.

Kurze Werbepause

Aktuelles Heft
DETAIL 7+8/2020
DETAIL 7-8/2020

Architektur und Topografie

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.