You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Fast frei schwebend: Elements von Tokujin Yoshioka

Fast frei schwebend: Elements von Tokujin YoshiokaDie einzelnen Elemente der Serie Elements scheinen sich der Schwerkraft entziehen zu wollen.

Stuhl, Esstisch, Couchtische und Konsolen gehören zur Kollektion Elements vom japanischen Designer Tokujin Yshioka für die italienische Marke Desalto. Herzstück der Serie ist ein einzelnes stützendes Stück für den Tisch - ein Parallelepiped aus Metall, das in seiner Form an natürliche Mineralien oder Quarz erinnert und schräg zwischen Basis und Tischplatte eingefügt ist.

So erscheint die Tischplatte fast frei schwebend, die Möbeln haben so einen skulpturalen Charakter. Die Serie gibt es in den Farben Schwarz und Weiß, wobei die Tische durch interessante Oberflächen auffallen, beispielsweise mit unbehandelter Eiche, opakem schwarzen Glas, rohem Eisen mit Wachs-Finish, um die Unregelmäßigkeit der Oberfläche zu betonen oder spiegelpoliertem Edelstahl.

Fast frei schwebend: Elements von Tokujin YoshiokaFast frei schwebend: Elements von Tokujin YoshiokaFast frei schwebend: Elements von Tokujin YoshiokaFast frei schwebend: Elements von Tokujin Yoshioka

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.