You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Fördert das Zeitgefühl: "Rising Light" von Studio Toer

Entsprechend kommen wir zweimal im Jahr in einen Mini-Jetlag, wenn uns, wie aktuell, eine Stunde mehr zur Verfügung steht, die uns dann im Frühjahr wieder "gestohlen" wird. Auch wenn längst erwiesen ist, dass diese Zeitumstellung in punkto Energieeinsparung überhaupt nichts bringt, wird daran festgehalten.

Ebenso ist in der heutigen Arbeitswelt das alte "Nine-to-five"-Prinzip längst aufgelöst, Arbeits- und Privatleben verschwimmen immer mehr, eine klare und zeitlich fixierte Trennung ist in Zeiten, in denen man seinen Arbeitsplatz quasi via Smartphone in der Hosentasche bei sich tragen kann, nicht mehr klar definierbar.

Dazu hat sich das niederländische Designstudio Toer Gedanken gemacht - und "Rising Light" entwickelt. Eine Wandleuchte, die eher eine Impression der aktuellen Tageszeit vermittelt, als diese präzise zu nennen. Rising Light besteht aus einer Glasplatte und einem Blatt Papier mit 30 Zentimetern Durchmesser. Die bewegliche LED-Leuchte wandert wie eine Uhr der Tageszeit entsprechend um die eigene Achse. Vielleicht hilft's, sich optisch dem gefühlt veränderten Tagesablauf anzupassen...

Kurze Werbepause

Aktuelles Heft
DETAIL 12/2017
Architektur und Landschaft, DETAIL 12/2017

Architektur und Landschaft

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige