You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
FormFollowsFashion, Viktoria Lytra

Form, Farbe und Stoff: FormFollowsFashion von Viktoria Lytra

Wie schreibt man Architekturgeschichte? Nicht nur durch Wort und Schrift, sondern auch durch Form, Farbe und Stoff. »FormFollowsFashion« ist ein Forschungsprojekt von Viktoria Lytra und erforscht den Zusammenhang zwischen Mode und Architektur.

Die Architektin macht dabei zwei große Gemeinsamkeiten fest: Mode und Architektur, in ihren jeweiligen Maßen, als Schutz und Unterschlupf für den menschlichen Körper und ästhetische Gestaltungsprinzipien als gemeinsamer Faktor für die Herstellung von Mode und Architektur.

»FormFollowsFashion« eruiert und vergleicht unter diesen Gesichtspunkten insbesondere die Techniken, Anwendungen, Funktionen und tektonischen Aspekte beider Disziplinen. Darauf folgt eine symbiotisch anmutende Analyse basierend auf sozio-morphologischen Eigenschaften. Dabei bedient sich »FormFollowsFashion« an der Formsprache einzelner Architekturstile und bekannter Architekturikonen. So vergleicht das Projekt, unter anderem, eine Kollektion von Givenchy mit der dekonstruktivistischen Architektur Frank Gehrys oder das Avantgarde Label threeASFOUR mit dem Louvre Museum in Dubai von Jean Nouvel.

Kurze Werbepause

Aktuelles Heft
DETAIL 12/2018
DETAIL 12/2018, Dächer

Dächer

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.