You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

FreelandBuck: Digitale Architektur, praktisch eingesetzt

freelandbuck, stack, pavillon

Der Stack Pavillon ist ein nicht-modulares Konstruktionssystem aus Sperrholzelementen, die kunstvolle Details und üppige Muster einfach aus der Logik ihrer Zusammensetzung in der Struktur ermöglichen.Das Credo der Gestalter, FreelandBuck, ein Architekturbüro mit Sitz in New York und Los Angeles: "Herstellung und Konstruktion können die räumlichen und sinnlichen Qualitäten digital entworfener Formen eher unterstützen als sie zu kompromittieren."

Das hier gezeigte Beispiel ist ein Pavillon für Ausstellungen und Vorlesungen, entworfen für die Lightbox Gallery im britischen Sussex. Die zerlegbare Struktur aus stapelbaren dreieckigen Einheiten bildet ein mosaikartiges Muster.

Quelle: eVolo

freelandbuck, stack, pavillon

freelandbuck, stack, pavillon

freelandbuck, stack, pavillon

freelandbuck, stack, pavillon

freelandbuck, stack, pavillon

freelandbuck, stack, pavillon

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.