You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Schule in Montpellier

Gestapelt: Grundschule und Kindergarten in Montpellier

Der Gebäudekomplex befindet sich auf einem kleinen dreieckigen Grundstück, inmitten eines neuen Wohngebietes in Montpellier. Dominique Coulon & associés entwarfen die »André Malraux Grundschule und Kindergarten« mit Terrassen und Innenhöfen, Klassenzimmer mit viel Tageslicht, Flächen zum Spielen und Toben - eingetaucht in zartes Rosa.

Die einzelnen Baukörper, die miteinander verbunden sind, scheinen auf den ersten Blick wahllos gestapelt. Jeder Gebäudeteil ist jedoch für eine bestimmte Nutzung vorgesehen: Im Erdgeschoss befindet sich die Empfangshalle, Büros, der Kindergarten, Räume für Freizeitaktivitäten, Schlafräume und Bereiche zum Spielen für die Kindergartenkinder.

In den anderen beiden Etagen sind die Räume für die Grundschule angeordnet. Dadurch, dass der Spielplatz für die Schulkinder auf dem Dach des Kindergartens liegt, haben die Schüler direkten Zugang über die Klassenzimmer zum Spielplatz, ohne erst durch den Rest des Gebäudes gehen zu müssen.

Durch die großen Fenster und die vielen Freiflächen kommt viel Tageslicht ins Innere des Gebäudes. Zudem findet eine natürliche Belüftung durch die Fenster auf beiden Seiten der Klassenzimmer statt.

 


Kurze Werbepause

Weitere Informationen:

Projekt: André Malraux Schulen in Montpellier

Programm: Grundschule / Kindergarten / Mensa

Architekt: Dominique Coulon & associés
Dominique Coulon, Steve Letho Duclos
Architekten Assistenten: Fanny Liénart, Olivier Poulat
Baustellenüberwachung: Steve Letho Duclos, Olivier Poulat

Ingenieure und Berater:
Statiker: Batiserf Ingénierie
Sanitär: Solares Bauen
Elektro: BET G.Jost
Kalkulation: E3 économie
Akustik: Euro Sound-Projekt
Landschaftsplaner: Bruno Kubler

Baufirmen:
Statik, Erdbau, Kanalisation und Straßenbau (BEC Construction), spezielle Fundamente (Franki Fondations), Metall (CIM Massol), Wasserschutz-Dach (Soprema), Aussenschreinerei (Mistral fenêtres), Außenisolierung (Iso Therm Habitat ), Metallwerke (Serrurerie Delmas), Außenanlagen (Colas), Grünflächen (Pousse Clanet), Holzinnenausbau (Ducrot), Putz (Société Frontignanaise de plâtrerie), geklebte Bodenflächen (SPC), Fliesenboden (Art et Technique du Bâtiment) , Malerei (Entreprise Languedoc Chantier), Aufzug (CFA Compagnie Française d'Ascenseurs), Strom (SPIE Sud Ouest), Heizung, Lüftung und Entwässerung (Temperia).

Fertigstellung: 2015
Fotos: Eugeni Pons, Fotograf

Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.