You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Karen Blixens Plads, COBE

Hügelige Schalenkonstruktion: Karen Blixens Plads von Cobe

In der Fahrradstadt Kopenhagen konzipieren Cobe in enger Zusammenarbeit mit EKJ Consulting Engineers eine Schalenkonstruktion, in der sich überdachte Fahrradabstellplätze sich mit dem städtischen Raum zwischen der Universität Kopenhagen und der Dänischen Königlichen Bibliothek zu einem hügeligen Teppich verbinden.

Handgefertigte Kachelverkleidungen greifen die Gebäudefarben der umliegenden Institute auf und verkleiden die äußere Hülle der Betonschalen, die gleichzeitig das Gesamtgefüge in einzelne Zonen gliedern. Auf der Nordseite befindet sich ein offener, multifunktionaler Raum, während im südlichen Teil begrünte Flächen den Übergang zwischen Campus und Stadtraum einleiten. Zentrales Element hier ist ein freiliegendes Auditorium für Konzerte oder andere Großveranstaltungen.

Mit einer Grundfläche von rund 20.000 m2 und einer Abstellkapazität für mehr als 2.000 Fahrräder ist der Karen Blixens Plads einer der größten öffentlichen Plätze in der dänischen Hauptstadt. Die durch die Schalenbauweise realisierten Kuppelstrukturen mit Perforationen im Baukörper erforderten umfangreiche Berechnungen, die in Zusammenarbeit mit CN3 entstanden sind.

Kurze Werbepause

Status: 1st prize in competition 2014, completed 2019

Size: 21,415 m2 with 2,000 parking lots for bicycles

Collaborators: EKJ, CN3, Vind-Vind, M.J. Eriksson, NCC Danmark

Team: Ben James, Birk Folke Daugaard, Caroline Nagel, Christian Sander, Dan Stubbergaard, Joachim Makholm Michelsen, Karoline Liedtke, Ludvig Holtenäs, Maria Aufegger, Matilda Andersson.

Aktuelles Heft
DETAIL 12/2019
DETAIL 12/2019

Sanierung, Erweiterung, Rekonstruktion

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.