You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

InterfaceFLOR - fließende Fliesen, Precious Ground

Inspiriert zu dieser Fliese wurden die Designer durch die Natur, die fortwährend in Bewegung ist. So erinnert Precious Ground an Wüstensand, der stets neue Erscheinungsbilder entstehen lässt. Das Flächenbild von Precious Ground generiert ein fließendes, lineares und in sich geschlossenes Muster. Unterstützt wird diese Wirkung durch die monolithische (in eine Richtung) und nahtlose Verlegung, die zu 100 % die Optik einer Bahnenware erzielt. Precious Ground schenkt Räumen damit einen industriellen, reduzierten Eindruck. Die harte und kompakte Oberfläche überrascht in Optik, Haptik und Gehkomfort und führt so zu einem ganz neuen Erleben von textilem Bodenbelag.

Aufgrund der antimikrobiellen Ausstattung leistet das Produkt einen positiven Beitrag zur Verbesserung des Innenraumklimas. Die standardmäßige Ausstattung mit Cool Carpet® und die Mikroschlingen-Konstruktion (Flachgewebe) stehen für ein Höchstmaß an Umwelt- und Leistungsfähigkeit über den gesamten Produktlebenszyklus. Im Rahmen des Cool Carpet®-Progamms – das durch unabhängige Dritte zertifiziert ist – verpflichtet sich InterfaceFLOR alle CO2-Emissionen, die während dem gesamten Lebenszyklus anfallen, durch Ausgleichsmaßnahmen (z.B. Bau von Windturbinen in Indien) zu kompensieren.

Die nach dem Microtuft-Verfahren hergestellten Teppichfliesen gehören zu einer neuen innovativen Teppichfliesengeneration von InterfaceFLOR, die mit ihrem Bahnenwaren-Look sowie ihrer besonderen Materialbeschaffenheit neue Maßstäbe in puncto nachhaltigem Design setzen.

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.