You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Japan trifft Finnland: Home Collection von Iittala & Issey Miyake

So hat Miyake jetzt aktuell eine Home Collection für das finnische Label Iittala entworfen. Eine spannende Zusammenarbeit, nachdem japanische und finnische Ästhethik aus zwei ganz unterschiedlichen Welten kommt. Daraus entstanden Produkte fürs Zuhause in zeitlosem und harmonischen Zusammenspiel.

Insgesamt 30 Teile umfasst die Kollektion, die das beste aus beiden Welten verkörpert. Die Farbgebung wurde von der Natur, die mit einem tiefen Waldgrün an die finnischen Wälder erinnert und sanftem Pink und Hellgrau die japanische Kirschblüte aufleben lässt. Die Natur hat auch bei den Formen eine Rolle gespielt - die Servietten falten sich in die Silhouette des Mount Fuji.

Die textilen Teile weisen Issey Miyake's Markenzeichen - die Falttechnik - auf, die auch in den Formen der fünfeckigen Geschirrserie aufgegriffen wird. Derzeit und bis Ende Mai 2016 ist die Kollektion exklusiv nur in den Shops und online bei MoMA zu haben.

Kurze Werbepause

Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.