You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Jeongok Prehistory Museum von X-TU Architects fertiggestellt

jeongok preistory museum, x-tu architects, ufo, parametrisches Design, eröffnung

Das Prähistorische Museum Jeongok in Südkorea ist fertiggestellt und wird in den nächsten Wochen eröffnet werden.

Silberner Wurm oder Raumschiff aus anderen Welten? Auf jeden Fall wurde das Prähistorische Museum ziemlich exakt dort, wo die erste Acheulische Axt in Südasien gefunden wurde.

Das Museum, entworfen von X-TU Architects, ist so geplant, dass es tagsüber die umgebende Landschaft reflektiert und in den Nachtstunden als Laterne fungiert. Die Außenhaut besteht aus hochpolierten Stahlplatten und Glas, im Inneren dominieren die Farben Grau und Weiß, um die ausgestellten Exponate in den Vordergrund zu rücken.

Die Stahlplatten sind nach computergenerierten Mustern perforiert, um kontrolliert Tageslicht in die Ausstellungsräume zu lassen. Die Ausstellung selbst fokussiert die Evolution der Menschheit in der Region - mit Exponaten wie Fossilien, Werkzeugen und Malereien.

jeongok preistory museum, x-tu architects, ufo, parametrisches Design, eröffnung

jeongok preistory museum, x-tu architects, ufo, parametrisches Design, eröffnung

jeongok preistory museum, x-tu architects, ufo, parametrisches Design, eröffnung

jeongok preistory museum, x-tu architects, ufo, parametrisches Design, eröffnung

jeongok preistory museum, x-tu architects, ufo, parametrisches Design, eröffnung

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 12/2017
Architektur und Landschaft, DETAIL 12/2017

Architektur und Landschaft

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige