You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Luckey LLC, Luckey Climbers, Clay Center for the Arts and Sciences

Kletterskulptur für Kids: Ashton's Climbing Sculpture in West Virginia

Eine einzigartige Kletterskulptur wurde im Atrium des Clay Centers für Kunst und Wissenschaft in West Virginia aufgestellt: Entwickelt ist die Ashton's Climbing Sculpture von dem Architekten Spencer Luckey, der seinen Abschluss an der Yale School of Architecture erhielt. Der etwa 16 Meter hohe Kletterturm ist aus Holz und Metall konstruiert und kann über 60 Kinder gleichzeitig aufnehmen. 

Luckeys Ziel war es, eine Struktur zu schaffen, die Kinder ermutigt, Kunst und Wissenschaft buchstäblich aus einem neuen Blickwinkel zu betrachten. Der Leiter des Clay Centers Al Najjar betonte den fantasievollen sowie spielerischen Zugang zur gestellten Aufgabe, die drei Ausstellungsgeschosse des Kindermuseums besser miteinander zu vernetzen. 

Die gesamte Komposition ist aus drei riesigen Helixen gebildet, analog zu mathematisch nachgezeichneten Bahnen, die von den Himmelskörpern zurücklegt werden. Spencer Luckey bezeichnete sein Werk als einen »kunstvollen Tanz aus Schwerkraft und Licht«. 

Kurze Werbepause

Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.