You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
L’Arbre Blanc, Sou Fujimoto Architects, Nicolas Laisné, Dimitri Roussel und OXO Architectes

L’Arbre Blanc von Sou Fujimoto Architects, Nicolas Laisné, Dimitri Roussel und OXO Architectes

»Eine Ikone, die einem Tokioter Büro entstammt und nun anmutig in Südfrankreich gegen den Himmel ragt« – so beschreiben Sou Fujimoto Architects den »L’Arbre Blanc« in Montpellier. Nach ausgiebigen Tests mit physischen Modellen und digitalen Simulationen trat eine neue Turmtypologie zum Vorschein, die das menschliche Maß in den Vordergrund rückt.

Geradezu buchstäblich herausragend sind die nach dem Zugbrückenprinzip entworfenen Balkone mit Pergolen und Windschutz. In variierenden Größen, zwischen 7m2 und 35m2, zweigen sich die Kragplatten ringsum vom weißen Baumstamm ab und ermöglichen eine neue Form des Miteinanders. Die Außenflächen schützen die Fassade, spenden Schatten und optimieren die Luftzirkulation.

Für die Balkonkonstruktion des »L’Arbre Blanc« wurden zwei Pfosten in der Rohbaudecke befestigt und zwei weitere Träger horizontal zur Fassade verschraubt, bevor ein Kran die maßgearbeiteten Plattformen der einzelnen Etagen installierte. Im verglasten Erdgeschoss befindet sich eine Kunstgalerie, während auf der Turmspitze eine öffentliche Rooftop Bar residiert. Zudem begünstigt die leichte Metallfassade den Widerstand gegen mögliche Erdbebenbelastungen in Montpellier.

Kurze Werbepause

Weitere Informationen: 

Project management: Marie-Laure Coste-Grange

Construction works management: CAP Conseil, icK

Landscape designer: Now Here Studio

Engineering: André Verdier (Structure), ARGETEC (Fluids), Franck Boutté Consultants (Environmental), VPEAS (Cost management), Relief GE (Surveying, Roads and services), Les Eclaireurs (Lighting), SOCOTEC (Inspection), Efectis (Fire performance)

Subcontractors: Fondeville (Carcass), Languedoc Etanchéité, SPCM (Steel structure), CIPRES (Façades), ENGIE (Electricity), Midi-Thermique (HVAC)

Surface: 10,225 m2

 

Aktuelles Heft
DETAIL 7+8/2019
DETAIL 7+8/2019

Architektur und Wasser

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.