You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Leuchtender Begleiter: »Phare« von Stanislaw Czarnocki

Ganz anders das clevere Licht-Helferlein »Phare«, das der junge polnische Designer Stanislaw Czarnocki für sein Label umiar gerade in Rahmen der Ausstellung des »Pure Talents Contest« während der Internationalen Möbelmesse imm cologne vorgestellt hat.

Nicht nur optisch sehr attraktiv überzeugt die kleine Leuchte durch ihre Leichtig- und Handlichkeit: Ob im Winkel stehend oder von einer Ecke herabhängend - sie kann überall sicher platziert werden. Dabei braucht's keinerlei dekorativen Schnickschnack, die reine Funktionalität bestimmt das Design. Ebenfalls praktisch: Durch den in den Fuß der Leuchte integrierten Akku ist »Phare« wiederaufladbar - und spendet bis zu zehn Stunden Licht bei voller Aufladung. Das macht die Leuchte noch flexibler.

Ein weiteres Produkt, das strikt der Gestaltungsphilosophie von umiar folgt: »Die Welt ist voll mit Produkten, die nur kurzlebig sind, um unsere Sehnsucht nach Besitz anzuregen. Wir glauben an den wahren Wert normaler Objekte - mit klaren und funktionalen Formen.« Die Umsetzung ist mit »Phare« eindeutig gelungen!

Kurze Werbepause

Foto: Stanislaw Czarnocki

Foto: Stanislaw Czarnocki

Foto: Michel Bonvin

Foto: Nina Shell

Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.