You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Luxus pur: The Bandra Ohm von James Law Cyberture

Luxus pur: The Bandra Ohm von James Law Cyberture

Die Grenze zwischen Luxus und Dekadenz ist ähnlich fließend wie eine der Inspirationen, die zum Entwurf dieses Wohnturms in der indischen Stadt Mumbai geführt haben...

"The Bandra Ohm" heißt das Gebäude des Architekturbüros von James Law Cyberture International - bei dem die Wortschöpfung "Cyberture" Programm ist. Mit spektakulärem Blick auf die Hauptstadt Mumbai im eigenen Pool hundert Meter über den Dingen zu schweben, beschreibt das Design und den inkludierten Lifestyle wohl ganz treffend.

The Bandra Ohm zeichnet die Kontur des griechischen Buchstaben "Omega" nach in dem Wohnturm, der wiederum von der Bewegung von Wassertropfen inspiriert ist und für Fluss und Fließen steht. Ganz offen nach außen zeigt sich dieses Motiv in der speziellen Form der Balkone - die als private Swimmingpools vor den Appartements gestaltet sind.

140 Meter hoch soll das Gebäude werden und auf 30 Stockwerken seine Luxusfeatures für entsprechend zahlungsfähige Klientel entfalten. Wie gesagt - in einem Land wie Indien, in dem die Grenzen zwischen absolutem Existenzminimum und grenzenlosem Reichtum ebenfalls fließend sind, ein Statement zur ernsthaften Frage zwischen Luxus und Dekadenz.

“The Bandra Ohm” heißt das Gebäude des Architekturbüros von James Law Cyberture International

Luxus pur: The Bandra Ohm von James Law Cyberture

The Bandra Ohm von James Law Cyberture

The Bandra Ohm zeichnet die Kontur des griechischen Buchstaben “Omega” nach in dem Wohnturm

140 Meter hoch soll das Gebäude werden und auf 30 Stockwerken seine Luxusfeatures für entsprechend zahlungsfähige Klientel entfalten

Luxus pur: The Bandra Ohm von James Law Cyberture

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.