You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Philippe Starck, Maison Heler Metz

Maison Heler Metz von Philippe Starck

Auf der internationalen Immobilienmesse präsentierten der Bürgermeister von Metz und der Designer und Architekt Philippe Starck kürzlich das Projekt für das Hotel Maison Heler Metz. Das 14-stöckige Gebäude wird von der Hilton Group in der »Curio Collection« vermarktet: Jedes Hotel der Marke Curio unterscheidet sich von allen anderen durch eine besondere Gestalt. 

Das Maison Heler Metz ist die erste Planung für ein Luxushotel in Metz. Die Investoren rechnen bei dem ungewöhnlichen Bau mit wohlhabenden Urlaubern. Ohnehin setzt Metz seit neuestem auf Kulturtourismus. Seit der Eröffnung des spektakulären Museumsbaus Centre Pompidou Metz von Shigeru Ban 2010 hofft die Stadt im Nordosten Frankreichs einerseits auf wirtschaftliche und andererseits auf kulturelle Synergieeffekte. 

Der ansonsten gewöhnliche Hotelbau im neu entwickelten Quartier de l'Amphithéâtre wird von einem traditionellen elsässischen Haus, wie »aus dem 18. Jahrhundert« gekrönt. Dazu kommt eine Dachterrasse mit Garten und Blick auf die Stadt. Philippe Starck bleibt sich treu: Sowohl seine Designobjekte als auch Architekturentwürfe sind perfekte Produkte, die sich ausgezeichnet für Konsum und Unterhaltung eignen. 

Kurze Werbepause

Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.