You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Modern Art - Klassiker von Yki Nummi

yki nummi, finnland, lumini, moma, modern art, leuchte

Manche Produkte sind schlicht so perfekt gestaltet, dass ihre Form völlig zeitlos ist - und sich auch bei wandelndem Einrichtungsgeschmack nach vielen Jahrzehnten in jedem Ambiente gut machen.

Ein Beispiel dafür ist die Tischleuchte Modern Art, die einer der bedeutendsten skandinavischen Leuchten-Designer, Yki Nummi (1925 - 1984) in den 50er-Jahren des letzten Jahrhunderts entworfen hat. Ihren Namen bekam die Leuchte, als sie 1958 in die Sammlung des Museum of Modern Art, MoMA, in New York aufgenommen wurde - wodurch ihr Schöpfer weltbekannt wurde.

Die Leuchte ist aus weißem und durchsichtigem Acryl gefertigt und verbreitet ein gleichmäßig gefiltertes Licht. Die Leichtigkeit und Transparenz von Modern Art entsprach seinerzeit - und entspricht immer noch - der finnischen Liebe zu allem Hellen und Transparenten. Und auch wenn bei uns anders als in Finnland nicht alle Tage kurz und die Nächte lang sind, wissen wir die Leichtigkeit des Designs ebenso zu schätzen. In Deutschland gibt's die Leuchte über Lumini.

yki nummi, finnland, lumini, moma, modern art, leuchte

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.