You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

München wird für eine Woche Designhauptstadt Europas

Eine Woche lang kreativer Dialog mit dem Ziel, Ideen und innovative Gedanken zu generieren: Dies hat sich bayern design zum Ziel und Ergebnis der Munich Creative Business Week gesetzt, die ab Februar 2012 einmal jährlich stattfinden wird.Damit wird sich in München ein deutschlandweit einmaliges Event etablieren, das sich – ähnlich der Veranstaltungen in Barcelona, Wien oder Hong Kong – mit zahlreichen, über die Stadt verteilten Events an ein heimisches wie internationales Publikum wendet. Mit der jährlichen MCBWhat München die Chance,  unverzichtbare Plattform für den internationalen Design- und Kreativdiskurs zu werden und sich als innovativer Wirtschaftsstandort zu präsentieren.

Veranstaltet von der bayern design GmbH in fachlicher Kooperation mit iF International Forum Design GmbH wurde jetzt das Konzept der MCBW vorgestellt – im passenden Rahmen in der Bibliothek der Neuen Sammlung in der Pinakothek der Moderne.  Hausherr Prof. Dr. Florian Hufnagl, Leitender Sammlungsdirektor der Neuen Sammlung – The International Design Museum Munich – begrüßte die Akteure, Partner und Förderer der MCBW auf dem Podium: Bayerns Wirtschaftsstaatssekretärin Katja Hessel, Kurt Kapp (Stellvertretender Leiter des Referats für Arbeit und Wirtschaft der Landeshauptstadt München, Leiter der Wirtschaftsförderung), Dr. Silke Claus (Geschäftsführerin, bayern design GmbH), Ralph Wiegmann (Geschäftsführer, iF International Forum Design GmbH) und Thomas Muderlak (Leiter BMW Welt).

Nach der Vorstellung des Projekts standen die Referenten ausführlich für Fragen aus dem Auditorium zur Verfügung. Im Rahmen der MCBW treffen sich Unternehmer, Designer, Architekten wie Kreative, Wissenschaftler, Studierende und Interessierte auf vielfältigen Veranstaltungen zu einem themen- und disziplinenübergreifenden Dialog. Ziel ist es, dass sich künftig einmal jährlich Anfang Februar Designexperten und designinteressierte aus allen Ländern und Kulturen der Welt in München austauschen.

Ein wichtiger Impuls für die MCBW ist die „iF design awards night“, die jährliche iF Preisverleihung, bei der ab 2012 erstmals alle iF Preisträger gemeinsam geehrt werden – zentral in München, statt an fünf verschiedenen Orten wie bisher. Preisträger und designinteressierte Gäste aus allen Ländern kommen hierzu in die Landeshauptstadt.

Internationale Designexperten diskutieren über die Aufgabe und Rolle von Design und geben wertvolle Impulse für die Zukunft.

Nina Shell

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.