You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Organische Verbindung: IS Sofa von Inoda+Sveje

Organische Verbindung: IS Sofa von Inoda+SvejeAls wären Holz, Polster und Stoff miteinander verwachsen: Das IS Sofa zeichnet sich durch organische Form und nahtlose Verbindung aus.

Entworfen wurde das IS Sofa vom Designerduo Kyoko Inoda aus Osaka und dem Dänen Nils Sveje. Beide haben das Studio Inoda+Sveje ursprünglich in Kopenhagen gegründet und operieren inzwischen von Mailand aus.

Das IS Sofa mit den großzügigen, CNC gefrästen Holzarmlehnen und Beinen und gepolstertem Sitz und Rückenlehne kombiniert nahtlos Härte und Weichheit beider Materialien und schein so fest miteinander verwachsen. Sicherlich ein haptischer Hochgenuss.Organische Verbindung: IS Sofa von Inoda+SvejeOrganische Verbindung: IS Sofa von Inoda+SvejeOrganische Verbindung: IS Sofa von Inoda+Sveje

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.