You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Paolo Ulian: Eierbecher, neu interpretiert

paolo ulian, coquetier, basile arteco

Ein Eierbecher ist ein Eierbecher ist ein Eierbecher! Stimmt. Dennoch - dieses Modell erfüllt die Funktionalität aller Eierbecher dieser Welt, kommt aber eindeutig mit Mehrwert daher.

Denn das Modell des italienischen Designers Paolo Ulian, "Coquetier", kann über jeden normalen Teller gesetzt werden. Damit bleibt der Teller dennoch frei für das zusätzliche Frühstücksmahl, bzw. muss kein extra Eierbecher gespült werden, weil der Teller auch Eierschalen bzw. auslaufendes Eigelb sicher auffängt. Entworfen hat Paolo Ulian das platzsparende und überzeugende Design für Basile Arteco. Eine Sammleredition in einer Holzbox ist erhältlich, das normale Nutz-Exemplar wird in Karton verpackt. Und selbst wenn man daran gezweifelt hat bzw. gar nicht erst auf die Idee gekommen wäre, ausgerechnet den Eierbecher neu zu erfinden: Auf gut bayrisch - a bisserl was geht allerweil - hat der Designer hier mit minimalen Mitteln durchaus einen praktischen Volltreffer gelandet. Respekt.

paolo ulian, coquetier, basile arteco

paolo ulian, coquetier, basile arteco

paolo ulian, coquetier, basile arteco

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.