You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Reiser + Umemoto gewinnen Wettbewerb um Neugestaltung eines Hafens in Taiwan

Das New Yorker Architekturbüro Reiser + Umemoto (RUR) hat den ersten Preis in einem internationalen Wettbewerb für den Neubau des Hafens und Kreuzfahrt-Servicecenters in Kaohsiung im südlichen Taiwan gewonnen. Zusammen mit den Architekten Fei and Cheng and Associates aus Taipei, mit denen RUR auch beim Bau des Taipei Pop Music Center gearbeitet haben, werden sie das Hafengelände realisieren. Weitere Kooperateure werden Ysrael A. Seinuk, PC (New York) und ARUP (Hong Kong) sein. Das Projekt soll 2012 gestartet und 2014 eröffnet werden.

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.