You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Röhre aus Acrylglas: Bürogebäude in Madrid

Röhre aus Acrylglas: Bürogebäude in MadridDie Verwendung von Acrylglas und die ungewöhnliche Form des Bürogebäudes - entworfen von Selgas Cano Architekten - lässt den Außen- und Innenbereich „verschmelzen“.

In Madrid, inmitten eines herrlich eingewachsenen Gartens mit dichtem Baumbestand, planten die Architekten eine „Büroröhre“, die aus zwei Teilen besteht. Auf der Nordseite sorgen zehn 20 mm starke gewölbte Acrylglaselemente für Transparenz. Damit der ungetrübte Ausblick in den Garten möglich ist, wurden die Teile nur an den Kanten genutet, um ein Profil mit Silikondichtung einfügen zu können. Auf der Südseite  schützt ein Sandwich aus Polyesterplatten mit einer transluzenten Dämmung aus Polyethylen die Arbeitsbereiche vor Blendung.

Ausführliche Informationen zu diesem ungewöhnlichen Projekt und weiteren Büro-Highlights aus DETAIL finden Sie im neu erschienenen Buch “best of DETAIL Büro”.

Zum Buch mit Blätterkatalog im DETAIL Online-Shop

Bürogebäude in MadridBürogebäude in MadridBürogebäude in MadridBürogebäude in Madrid

Bürogebäude in Madrid

Bürogebäude in Madrid

Bürogebäude in Madrid

Bürogebäude in Madrid

best of DETAIL Büro

Zum Buch mit Blätterkatalog im DETAIL Online-Shop

 

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.