You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Le Dome, Foster + Partners

Rundgang im Weingut: Le Dôme in Saint-Émilion von Foster + Partners

Umgeben von der Hügellandschaft bei Bordeaux, fügt sich der kreisförmige Entwurf von Foster + Partners für das Weingut Le Dôme in Saint-Émilion in das UNESCO-Weltkulturerbe ein. Eine Kombination zweier Rampen - eine außen, um die Beziehung zur Region zu betonen und eine im Inneren, die es den Besuchenden ermöglicht, verschiedene Phasen der Weinproduktion zu durchlaufen – prägt das Raumgefüge.

Beide Rampen führen zu einer Weinbar im Obergeschoss mit einem Blick auf die angrenzenden Weinberge. Das kreisförmige Atrium ermöglicht die Sicht auf die darunter liegenden Räumlichkeiten der Vinifikation - direkte visuelle Verbindungen zwischen Innen und Außen, Weinprobe und Herstellung schaffen ein ganzheitliches Erlebnis im Le Dôme, kommentiert Norman Foster, Founder und Executive Chairman bei Foster + Partners.

Mit einem Durchmesser von 40m besteht das Holzdach aus einer sich gegenseitig stützenden Balkenstruktur. Diese reziproke Konstruktion formt in der Mitte ein 6m breites Dachfenster aus, das Tageslicht auf die stützenfreien Galerieflächen fallen lässt. Lokale Terrakottaziegel verkleiden das Äußere, während der Sockel aus Stampflehm und Beton teilweise im Boden eingegraben ist.

Kurze Werbepause

Aktuelles Heft
DETAIL 10/2019
DETAIL 10/2019

Hybride Konstruktionen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.