You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Schwebend: Installation "HE" von bam!

Schwebend: Installation "HE" von bam!

Die Installation „HE“ des Studios bam! aus Turin ist wie bei einem Ballon mit dem Edelgas Helium gefüllt und schwebt scheinbar schwerelos über dem Museum MAXXI.

Die Realisierung der "HE"-Installation ist für die nächsten Monate geplant. Am 20. Juni 2013 findet im MAXXI Piazza in Rom die Einweihung statt. Die Installation wird während der Sommersaison zu sehen sein.

Die Wassertropfen, die während des Tages von dem Ballon herabfließen, bilden einen zarten Vorhang um die Plattform am Boden, die als Ruhezone dienen soll. Durch das Wasser im Ballon verändert sich im Laufe des Tages die Position des Ballons. Denn wenn er leichter wird, steigt er bis auf eine maximale Höhe und erstrahlt leuchtend gelb am Abend über dem Museum. Der Ballon ist knapp über dem Boden aufgehängt und wirft tagsüber Schatten auf das Holzdeck und den Rasen. Nach der Installation wird das Helium aus dem Ballon für wissenschaftliche und medizinische Forschung recycelt und wiederverwendet.

Eine internationale Jury wählte das YAP MAXXI 2013 Siegerprojekt von bam! aus insgesamt fünf Finalisten. Die anderen Finalisten von YAP MAXXI 2013 sind: AKO-architettura a kilometro zero (Rome, Italy, Gianni Puri, Laura Di Virgili, Alessandra Fasoli, Stefan Pollak, Enrica Siracusa); LABORATORIO PERMANENTE (Milan, Italy, Angelica Sylos Labini, Nicola Russi); Matilde Cassani (Milan, Italia); LOOP Landscape & Architecture Design Network (Rotterdam, The Netherlands, Silvia Lupini, Francesca Sartori).

Das Young Architects Program (YAP) richtet sich an junge Designer (Absolventen, Architekten, Designern und Künstlern). Das Programm für die Förderung und Unterstützung junger Architektur wird organisiert von MAXXI Architettura in Zusammenarbeit mit MoMA / MoMA PS1 in New York, Constructo in Santiago und zum ersten Mal, Istanbul Modern, Türkei.

bam! bottega di architettura metropolitana ist eine Gruppe von jungen italienischen Architekten mit Sitz in Turin.

Quelle: bam! bottega di architettura metropolitan

Installation "HE" von bam!Installation "HE" von bam!Installation "HE" von bam!Installation "HE" von bam!Installation "HE" von bam!Installation "HE" von bam!Installation "HE" von bam!Installation "HE" von bam!Installation "HE" von bam!Installation "HE" von bam!

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.