You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

sofa_xxxx von Yuya Ushida mit Ziehharmonika-Funktion

 

Dass Essstäbchen nicht nur zum Essen da sind, hat der in den Niederlanden lebende Japaner Yuya Ushida auf der imm cologne gezeigt. Sein "sofa_xxxx" verwandelt sich problemlos vom Sessel in ein Sofa. 8000 Essstäbchen, auf vier verschiedene Längen gebracht und mit Sand bearbeitet, bilden das Grundmaterial für das Sofa, dass sich wie eine Ziehharmonika zum Sessel zusammenschieben lässt. Metallringe und Gelenke verbinden die Holzstäbchen und sorgen für seine Flexibilität.

Drei Monate hat Yuya Ushida an diesem Projekt gearbeitet. Das Sofa hält drei Menschen von ungefähr 70 Kilo Gewicht aus. Wir finden: Eine großartige Idee für Leute, die wenig Platz und trotzdem gern Gäste haben!

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.