You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Second Home Hollywood, SelgasCano

Sonnengelbe Dächer: Second Home Hollywood von SelgasCano

Second Home, eine in London sitzende Organisation für kreatives und soziales Unternehmertum, verwandelt in Kooperation mit SelgasCano den historischen Standort des Anne Banning Community House in Ost-Hollywood in einen 90.000 Quadratfuß großen urbanen Campus.

Der Entwurf des »Second Home Hollywood« versteht sich als zeitgenössische Interpretation der »Bungalow Courts« - eine der vorherrschenden Formen des Mehrfamilienhauses in Südkalifornien am Anfang des 20. Jahrhunderts. 60 eingeschossige Studios verbinden sich unter einer geschwungenen Dachfläche zu einem sonnengelben Ensemble. Transparente Acrylwände umhüllen die einzelnen Arbeitsräume und ermöglichen eine direkte Anbindung an den Außenbereich, während mehr als 6.500 Pflanzenarten die Zwischenräume füllen.

Ein öffentliches Kulturprogramm begleitet die Eröffnung des ersten kreativen Workspace in Los Angeles. Lokale Organisationen und Nachbarschaftsgruppen können dabei die Räumlichkeiten kostenlos mitbenutzen. »Second Home Hollywood« ist nicht die erste Kooperation mit den Architekten aus Madrid. Vergangene Projekte umfassen, unter anderem, mehrere Projekte in London und ein neues Schulgebäude in Nairobi.

Kurze Werbepause

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
/0
Kistefos Museum, Oslo, BIG

Let’s twist again: Kistefos Museum bei Oslo von BIG

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.