You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
LEGO Campus, C.F. Møller Architects

Spielerischer Baukasten: LEGO Campus von C.F. Møller Architects

Nach vier Jahren Planungszeit hat die LEGO Group die erste Phase ihres neuen Campus mit Hauptsitz im dänischen Billund eröffnet. Der von C.F. Møller Architects entworfene Bau wird sich über 54.000 m2 erstrecken und nach Fertigstellung im Jahr 2021 mehr als 2.000 Mitarbeitende beherbergen.

Mit der Verwendung von LEGO Bausteinen in den Außenwänden und der Platzierung von zwei riesigen, gelben Steinen auf dem Dach bekennt sich das Gebäude zu einem ganzheitlich spielerischen Designansatz. Bei der Innengestaltung hat Anneke Beerkens, Senior Workplace Anthropologist bei der LEGO Group, mit zahlreichen Beschäftigten das Konzept der „Team Neighbourhoods“ entwickelt – eine nach Baukastenprinzip umformbare Landschaft mit individuellen und kollektiven Arbeitsplätzen.

Um den Kerngedanken der Nachhaltigkeit umzusetzen, bedecken 4.150 Solarpaneele das Parkhausdach, die mit einer Produktion von mehr als 1 Mio. kWh für die Hälfte des Energiehaushalts aufkommen. Sedum-Pflanzen auf den übrigen Dächern sammeln das Regenwasser für die umliegenden Grünanlagen. Durch Einsatz eines speziellen Gipsfasermaterials im Innenbereich konnte der Campus bisher 22t Stahl und 650t an CO2-Emissionen einsparen.

Kurze Werbepause

Aktuelles Heft
DETAIL 1+2/2020
DETAIL 1+2/2020

Fenster und Fassaden

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.