You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Steinhardt Museum of Natural History, Kimmel Eshkolot Architects

Steinhardt Museum of Natural History von Kimmel Eshkolot Architects

Eine Schatzkiste voller Flora und Fauna. Kimmel Eshkolot Architects hat für die Tel Aviv University das Steinhardt Museum of Natural History konzipiert. Eine große Holztruhe, so scheint es, zieht sich durch das Gebäude. Versteckt hinter der Holzkonstruktion befinden sich die Ausstellungsräume des Museums. Die Holztäfelung dient zur Wärmedämmung und schützt die Sammlung vor dem subtropischen Klima Tel Avivs. Der angehobene Baukörper fungiert dabei als Eingangstor zu den botanischen Gärten der Universität. Wie bei einer choreografischen Inszenierung werden die Besucher über einen vorgezeichneten Erkundungsgang geleitet. Dunkle Bereiche mit lichtempfindlichen Objekten wechseln sich mit hellen Ausstellungsräumen ab. Die Museumssammlung erstreckt sich so über einen barrierefreien Weg: breite Rampen mit einer minimalen Steigung erlauben es allen Besuchern, die Schatzkiste bis in die obersten Stockwerke zu erforschen. Dort befinden sich die Forschungseinrichtungen des Museums, die durch einen separaten Aufgang von der Ausstellung abgetrennt sind. Auf der Dachterrasse, am Ende des Museumspfads, treffen Besucher und Wissenschaftler in einer weiteren choreografischen Begegnung aufeinander.

Kurze Werbepause

Weitere Informationen: Design team : Michal Kimmel Eshkolot , Etan Kimmel, Ilan Carmi, Limor Amrani Architect in charge: Limor Amrani Structural engineering: S.BEN-ABRAHAM Engineering  Construction manager: E.D. Rahat Engineering Coordination and Management Ltd. Eliezer Rahat, Daniel Rahat Contractors : Rom-Geves, Shitufit Landscape architecture: Braudo Maoz Lighting Design: Shiri Ziv
Dieser Artikel ist aus dem Heft:
/0
Kistefos Museum, Oslo, BIG

Let’s twist again: Kistefos Museum bei Oslo von BIG

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.