You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Studierende der TU Berlin gewinnen Schinkelpreise

 

Studierende der TU Berlin lassen die Straße des 17. Juni anheben, die anderen konstruieren eine Helixbrücke. Damit gewinnen zwei Teams von Studierenden der TU Berlin Architektur jeweils einen der begehrten Schinkelpreise in der Fachsparte Architektur. Während oben der Verkehr auf der Ost-West-Achse rollt, flanieren darunter die Menschen. So soll der Campus der TU Berlin, der bisher von der sechsspurigen Straße durchschnitten wird, zu einer Einheit verbunden werden.

Aufgabe des diesjährigen Wettbewerbs, der vom Architekten und Ingenieurverein zu Berlin e.V. (AIV) ausgelobt wurde, bestand darin, bauliche Visionen für den Campus der Technischen Universität Berlin und der Universität der Künste in Berlin (UdK) zu entwickeln, mit dem Ziel, die Universitäten stärker mit dem städtischen Umfeld zu verbinden. „SCIENCE CITY – Die unbedingte Universität“ lautete der Titel des Wettbewerbs.

Ein weiterer Schinkelpreis, dieser in der Fachsparte „Architektur – Konstruktiver Ingenieurbau“,  geht ebenfalls an Studierende der TU Berlin. Sie haben für die Schleuseninsel eine Helix-Brücke entworfen, die sich vom S-Bahnhof Tiergarten bis zum Campus spannt.

Insgesamt wurden bei dem Wettbewerb 172 Entwürfe aus unterschiedlichen planerischen Fachsparten eingereicht. Neben den beiden Schinkelpreisen wurden weitere fünf Arbeiten mit Anerkennungspreisen, vier mit Sonderpreisen der Förderer des Wettbewerbs und zwei mit Reisestipendien ausgezeichnet. Ein weiteres Team aus der TU Berlin wurde in der Fachsparte „Städtebau“ mit einem Anerkennungspreis geehrt.

Weitere Informationen gibt es hier

 

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.