You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Vlooybergtoren, Close to Bone

Treppauf gen Himmel: Vlooybergtoren

Knapp 11,5 Meter misst der in der Provinz Flämisch-Brabant errichtete Vlooybergtoren. Skulptur und Aussichtsturm in einem, ist die gen Himmel laufende »Treppe« eine Attraktion sowohl für Einheimische als auch für Touristen.

Während des Entwurfsprozesses spielte vor allem das Gewicht der Skulptur eine entscheidende Rolle: Die Struktur musste zum einen stabil genug sein um nicht nachzugegeben, durfte zum anderen aber auch nicht zu schwer und zu massiv sein. Eine verzinkte Unterkonstruktion bildet das Grundgerüst, das mit witterungsbeständigem Stahl verkleidet wurde. Farblich erinnert dieser an den für die Region Hageland typischen rot-braunen Eisenstein.

Die »Treppe« wurde komplett vorgefertigt und vor Ort innerhalb eines halben Tages montiert. Sie ersetzt den vier Meter hohen, hölzernen Aussichtsturm der in Brandsetzen gesetzt und irreparabel zerstört wurde.

Kurze Werbepause

Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.