You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

T@tris von Pedro Machado

tetris, t@tris, pedro machado, sideboard, tisch, stühle, lissabon, konzept

Was zunächst von der Form der Schubladen abgesehen, aussieht wie ein recht normales Sideboard, entpuppt sich bei genauerem Hinsehen als echtes Multitalent.

Wer zu den Anfängen der Gameboy-Ära dabei war, weiß natürlich genau, woher die Inspiration nicht nur für den Namen des Möbels kommt: Tetris stand Pate für T@tris vom portugisischen Designer Pedro Machado.

T@tris hat es in sich: Und zwar genau einen Tisch, zwei Bänke und 23 Schubladen! So sieht das hochglanzlackierte Sideboard nicht nur gut aus, sondern bietet sich als perfekter Mitbewohner in kleinen Räumen an. Braucht man Tisch und Bank gerade nicht, einfach einschieben! Super-Idee, die hoffentlich auch bald einen Hersteller findet.

 

tetris, t@tris, pedro machado, sideboard, tisch, stühle, lissabon, konzept

tetris, t@tris, pedro machado, sideboard, tisch, stühle, lissabon, konzept

tetris, t@tris, pedro machado, sideboard, tisch, stühle, lissabon, konzept

tetris, t@tris, pedro machado, sideboard, tisch, stühle, lissabon, konzept

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.